Elke Zellinger und Ulli Zöchbauer

Willkommen bei Wildkulinarik, Zellinger & Zöchbauer!

Die Rückkehr erlesener Tafelfreuden

Für uns Jägerinnen beginnt die Wildkulinarik bei der schonenden Bejagung des Wildes in freier Wildbahn. Dabei legen wir großen Wert auf ethische Grundsätze, die mit unserem Gewissen vereinbar sind.

Wir legen Wert auf eine nachhaltige Jagd, die die Hege und Pflege ebenso miteinschließt wie den respektvollen Umgang mit Tier und Natur. Bei der Verarbeitung achten wir besonders auf Hygiene und bestmögliche Verwertung des gesamten Wildkörpers.

 

Gemeinsames jagen und die Vermehrung der Genuss-Freude 

Mit großer Leidenschaft gehen wir alleine und gemeinsam mit anderen auf die Jagd. Wir lieben es in der Natur unterwegs zu sein und in Landschaften einzutauchen. Unsere schönsten „Trophäen“ sind gelungene Fotos, besondere Erinnerungen und köstliche Wildgerichte, die wir für Freunde und Familie zubereiten. Wir nennen das die „Vermehrung der Genuss-Freude“.


Unsere Wildpasteten werden mit Wild aus freier Wildbahn und feinen Bio-Zutaten in Österreich hergestellt.

Jagdgebiet der Wildkulinariker:innen

Regional, saisonal und biologisch mit feinen Bio-Zutaten – ohne Pökelsalz und ohne Innereien. Von Oktober bis Mai können anspruchsvolle Gaumen von großen und kleinen Feinschmeckern sich daran erfreuen. Unsere Wildpasteten im Glas werden ausschließlich mit Wildfleisch aus freier Wildbahn und feinen Bio-Zutaten nach unseren Rezepturen vom Meisterfleischer in Handarbeit hergestellt. Mit diesen in Österreich nahezu einzigartigen Rezepturen werden individuell gefertigte Liebhaberstücke für Feinschmecker, in traditionsverbundener Art erzeugt. In den heißen Sommermonaten produzieren bzw. versenden wir keine Wildpasteten.

Das Weidwerk an die nächste Generation weitergeben

Wildkulinarik Spezialisten Franz Zöchbauer,  Ulli Zöchbauer und Elke Zeilinger

Franz Zöchbauer, leidenschaftlicher Jäger und Jagdhornbläser seit 1964, ist es, der das Handwerk der Veredelung und Verarbeitung von Wildbret an die nächste Generation, Elke Zellinger und Ulrike Zöchbauer, weitergibt. Von ihm stammt auch das ursprüngliche Rezept der Königlichen Hasenpastete. Unsere Pasteten-Kreationen werden, bevor sie vom Fleischermeister für uns produziert werden, im Kreis der Familie verkostet und ausführlich besprochen. Drei Generationen beraten - erst bei Einstimmigkeit über Geschmack und Konsistenz wird eine Auflage produziert. Fast alle unsere Pasteten sind so mild gewürzt, dass sie auch von Kindern genossen werden können.

Für die Verwirklichung eines solchen Projektes, braucht es auch großartige Partnerinnen und Partner. Die haben wir gefunden und danken allen für ihre Unterstützung, den fruchtbaren Austausch und die gelungene Kooperation.

Sortenvielfalt im wiederverwertbaren Glas:
Feldhase, Hirsch, Wildschwein und Reh.

Feine Wildpasteten vom Hasen und Hirsch
Feine Wildpasteten vom Wildschwein und Reh

Ob mit oder ohne Steinpilze, Feigen, oder einem Hauch von Chili, die genussvollen Pasteten-Kreationen aus Hase, Hirsch, Wildschwein oder Reh begeistern durch ihren einzigartigen Geschmack. Das liegt an der sorgsamen Zubereitung und dem radikalen Verzicht auf Nitritpökelsalz und Geschmacksverstärkern und natürlich an den feinen Bio-Zutaten. So kommen nur ausgesuchte Bio-Zutaten ins 130 Gramm fassende Glas: frisches Wildfleisch, Speck vom Bio-Turopoljeschwein und Bio-Gewürze – eine lukullische Best-of-Auslese sozusagen. Durch die fachgerechte und sorgfältige Verarbeitung, wird ein feines, arttypisches Aroma gewährleistet. Dabei gilt Qualität vor Quantität, denn von jeder Sorte wird eine limitierte Anzahl von Gläsern produziert.

Haltbarkeit und Lagerung

Unsere Wildpasteten im Glas sind sogenannte Halbkonserven, die verschlossen und gekühlt bei 1 bis 6° Grad mindestens 3 Monate haltbar sind. Nach Öffnen des Glases empfehlen wir diese innerhalb von 3–4 Tagen zu genießen und immer mit frischen Besteck aus dem Glas zu nehmen. Einmal geöffnete Pasteten sollten auf jeden Fall verschlossen im Kühlschrank gelagert werden. Die Geschmack unserer Pasteten entfaltet sich am besten bei Raumtemperatur.

Zutaten unserer Pasteten

Unser Wildpasteten werden ausschließlich mit Wildfleisch von Wildtieren aus freier Wildbahn aus Österreich und mit kontrollierten Bio-Zutaten veredelt. Ohne Innereien und ohne Nitritpökelsalz werden diese nach unseren Rezepturen vom Fleischermeister in hochwertiger Qualität von Hand produziert. Unsere Pasteten im Glas werden äußerst sorgfältig von Hand und mit Leidenschaft zum Detail hergestellt.

Königlicher Hase

ZUTATEN: Feldhasenfleisch (45%) *Schweinespeck (25 %), *Schweineschmalz (18%), Speisesalz, *Gewürzmischung  (enthält *Senfsaat), *Zwiebel, *Knoblauch, *Rohrzucker.
*aus biologischer Landwirtschaft. Gesamtanteil der biologischen Zutaten: 45 % AT-BIO-401 Für die cremige Konsistenz enthält unsere Rezeptur einen höheren Fettanteil. Dies entspricht nicht dem österreichischen Lebensmittelbuch für Fleischerzeugnisse. 

Königlicher Hase & Bio-Steinpilze

ZUTATEN: Feldhasenfleisch (45%), *Schweinespeck (25 %), *Schweineschmalz (18%), Speisesalz, *Gewürzmischung (enthält *Senfsaat), *Zwiebel, *Knoblauch, *Steinpilze (3%), *Rohrzucker.
*aus biologischer Landwirtschaft. Gesamtanteil der biologischen Zutaten: 45 %  AT-BIO-401 Für die cremige Konsistenz enthält unsere Rezeptur einen höheren Fettanteil. Dies entspricht nicht dem österreichischen Lebensmittelbuch für Fleischerzeugnisse.

Wildschwein & Bio-Maroni

ZUTATEN: Wildschwein (57%), *Schweinespeck (24%), *Schweineschmalz (12%), Speisesalz, *Gewürzmischung (enthält *Senfsaat), *Zwiebel,  *Maroni (3%), *Knoblauch, *Rohrzucker. *aus biologischer Landwirtschaft. Gesamtanteil der biologischen Zutaten: 39 %  AT-BIO-401 Für die cremige Konsistenz enthält unsere Rezeptur einen höheren Fettanteil. Dies entspricht nicht dem österreichischen Lebensmittelbuch für Fleischerzeugnisse.

Wildschwein & Bio-Chili

ZUTATEN: Wildschwein (58%), *Schweinespeck (24%), *Schweineschmalz (12%), Speisesalz, *Gewürzmischung (enthält *Senfsaat), *Zwiebel, *Knoblauch, *Rohrzucker, *Chili.
*aus biologischer Landwirtschaft. Gesamtanteil der biologischen Zutaten: 39 % AT-BIO-401 Für die cremige Konsistenz enthält unsere Rezeptur einen höheren Fettanteil. Dies entspricht nicht dem österreichischen Lebensmittelbuch für Fleischerzeugnisse.

Wildpastete Hirsch & Bio-Feige

ZUTATEN: Hirschfleisch (44%), *Schweinespeck (34%), *Schweineschmalz (16%), *Gewürzmischung (enthält *Senfsaat), *Zwiebel (2,5%), Speisesalz (1,7%), getrocknete ungeschwefelte Feigen* (1,5%) *Knoblauch, *Rohrzucker.
*aus biologischer Landwirtschaft. Gesamtanteil der biologischen Zutaten: 54% AT-BIO-401 Für die cremige Konsistenz enthält unsere Rezeptur einen höheren Fettanteil. Dies entspricht nicht dem österreichischen Lebensmittelbuch für Fleischerzeugnisse.

Wildpastete Hirsch & Bio-Rauchpfeffer

ZUTATEN: Hirschfleisch (44%), *Schweinespeck (34%), *Schweineschmalz (16%), *Gewürzmischung (enthält *Senfsaat), *Zwiebel (2,5%), Speisesalz (1,7%), *Knoblauch, *Rohrzucker, *Rauchpfeffer.
*aus biologischer Landwirtschaft. Gesamtanteil der biologischen Zutaten: 54% AT-BIO-401 Für die cremige Konsistenz enthält unsere Rezeptur einen höheren Fettanteil. Dies entspricht nicht dem österreichischen Lebensmittelbuch für Fleischerzeugnisse.

Wildpastete Reh & Bio-Heidelbeer

ZUTATEN: Rehfleisch (45%), *Schweinespeck (34%), *Schweineschmalz (20%), *Gewürzmischung (enthält *Senfsaat), *Zwiebel (2,5%), Speisesalz (1,7%), Heidelbeeren(5%) *Knoblauch, *Rohrzucker. *aus biologischer Landwirtschaft. Gesamtanteil der biologischen Zutaten: 54% AT-BIO-401 Für die cremige Konsistenz enthält unsere Rezeptur einen höheren Fettanteil. Dies entspricht nicht dem österreichischen Lebensmittelbuch für Fleischerzeugnisse.

Wildpastete Reh & Bio-Thymian/Zitrone

ZUTATEN: Rehfleisch (45%), *Schweinespeck (34%), *Schweineschmalz (20%), *Gewürzmischung (enthält *Senfsaat), *Zwiebel (2,5%), Speisesalz (1,7%), Thymian (5%), Zitronenzesten, *Knoblauch, *Rohrzucker. *aus biologischer Landwirtschaft. Gesamtanteil der biologischen Zutaten: 54% AT-BIO-401 Für die cremige Konsistenz enthält unsere Rezeptur einen höheren Fettanteil. Dies entspricht nicht dem österreichischen Lebensmittelbuch für Fleischerzeugnisse.

Unsere Bio-Zutaten wurden von BIOS Österreich kontrolliert und zertifiziert

Download
Zertifikat-Nr. BIOS-00710-V 35141/01
Wildkulinarik-Bios-Zertifikat-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.6 MB